Mein Trainingskonzept

Wer ist hier der (An-)führer und wer muss reagieren ?

Sobald ein oder mehrere Hund(e) in einer familiären Gemeinschaft zusammenleben, ist diese Gemeinschaft für den Hund : "sein Rudel".
Wie in einem Wolfsrudel gibt es auch bei Hunden einen Rudelführer, der genau festgelegte Aufgaben erfüllt : In diesem Fall unterwirft sich der rangniedere bereitwillig dem ranghöheren in der Gewißheit, dass dieser alles für ihn regelt. Er wird es gerne tun, weil der Rudelführer (das Alpha-Tier information) das Wichtigste für ihn ist und es nichts Schöneres für einen Hund gibt, als seinem Alpha-Tier zu gefallen.

Fehlt diese Führungsqualität eines starken Alpha-Tieres, wird der rangniedere dessen Aufgabe selbst übernehmen, selbst wenn er das eigentlich nicht möchte oder gar damit überfordert ist.

Mit meinem Training übernehmen Sie die Rolle, die sich Ihr Hund von Ihnen wünscht !

Solchen Situationen können Sie gelassen entgegensehen: Passierende Jogger, Radfahrer oder Fußgänger werden für Sie keinen Stress mehr bedeuten, Ihr Hund wird sich vollkommen auf Sie verlassen.

In kompakten Trainingseinheiten lernen Sie, Ihren Hund anzuführen und wenden dies in konkreten Alltagssituationen direkt an.

Sie erfahren direkte Erfolgserlebnisse und dies sogar, ohne Ihren Hund mit Leckerlis abzufüllen !

Sie werden kein Repertoire an Kommandos brauchen, Ihr Hund wird trotzdem wissen, was Sie von ihm wollen.

Yasin mit Hunden, eine entgegenkommende Radfahrerin passiert die Hunde

Der erste Schritt zu einem individuellen Training ist das unverbindliche Beratungsgespräch.

Bei diesem Gespräch mache ich mir ein Bild von Ihrem Hund und dessen situationsbedingtem Verhalten und erstelle Ihr persönliches Trainingskonzept.

Wenn Sie dann mit Ihrem Hund bei mir ein Training beginnen möchten, dann trainieren wir nach Ihren individuellen Möglichkeiten.Tooltip

Yasin bei einer Gruppenübung mit anderen Kursteilnehmern
Das Training ist i.d.R. ein Einzeltraining, d.h. ich kann mich ausschließlich auf Ihren Hund konzentrieren und Ihr Hund erfährt in dieser Trainingsphase keine ungewünschten Ablenkungen.
In fortgeschrittenem Stadium finden auch Gruppenkurse statt, bei welchen die Trainingsfortschritte zusammen mit anderen Kursteilnehmern und deren Hunden vertieft werden können.
Gruppenkurs im Freien

Wir machen freundliche Hunde !

Beratungsgespräch
Newsletter
Referenzen
© 2o15 crafted by disc4rt [Impressum]